links.jpg
 
2021_08 PDF Drucken E-Mail
Stichwort:
Wasserrohrbruch, 50 cm Wasser im Keller

Einsatzart:
Technische Hilfeleistung
Einsatzort: Wewelsburg, Graffeler Berg
Alarmierung: 16.02.2021 16:11 Uhr
Ausgerückte Fahrzeuge:                                                   
HLF 20
weitere Kräfte:       
Energieversorger

Die Löschgruppe Wewelsburg wurde zu einem Wasserrohrbruch im Keller eines Wohnhauses alarmiert. Bei der ersten Erkundung wurde festgestellt, dass das Wasser bereits einen halben Meter hoch stand und dass sich bereits viel Wasserdampf im Keller und im Erdgeschoss gebildet hatte. Im weiteren Verlauf stellte sich heraus, dass sich im Kellerraum eine unter Spannung stehende Hauptverteilung befand, die aufgrund von Umbauarbeiten auf dem Kellerboden platziert wurde und deren stromführenden Komponenten das Wasser zum Sieden gebrachten hatten. Nachdem die Stromversorgung durch den Energieversorger freigeschaltet wurde, konnte mit dem Auspumpen des Kellers mittels Tauchpumpe und Wassersauger begonnen werden.