Fahrzeuge_rueckansicht.jpg
 
03.05.2019 - Flugzeugbrandbekämpfung am Flughafen Paderborn/Lippstadt E-Mail

Im Rahmen eines Dienstabends haben Kameraden der Löschgruppe Wewelsburg erstmalig an einer eigens organisierten Ausbildungseinheit im Bereich der Flugzeugbrandbekämpfung am Flughafen Paderborn / Lippstadt teilgenommen.
Geschult wurden neben theoretischen Inhalten auch praktische Einsatzlagen an einer gasbefeuerten Flugzeugattrappe,
die beispielsweise einen Triebwerks- oder Fahrwerksbrand simulieren kann, sowie die Personenrettung aus einem brennenden Luftfahrzeug.
Als direkter Anlieger an den Flughafen sind der Löschzug III der Freiwilligen Feuerwehr Büren (LGn Ahden, Brenken, Wewelsburg) und der LZ Büren nicht nur für den Gebäudebrandschutz zuständig, sondern kommen auch regelmäßig bei Luftnotlagen oder gemeldeten Unfällen mit Luftfahrzeugen zum Einsatz.